Hallo Leute

wie geht es euch so? ,die letzten Wochen waren mehr oder weniger doch etwas stressig für uns alle, es gab aber auch spassiges, dies ist natürlich unsere „Probe-Trabifahrt “ gewesen alle wollten mitfahren auch Leute die gar nicht in unseren Projekt sind.Oli drehte einige Runden über den Sonnenberg ( das Wohngebiet in dem wir so gut wie alle wohnen)holte Projektteilnehmer von zu Hause ab und jeder Mitfahrer konnte sich davon ein Bild und Gefühl machen wie es war in einen Trabi zu fahren von bequem kann keine Rede sein, wir freuen uns aber
auf die Fahrt nach Berlin.
Ein weiterer Höhepunkt der letzten Woche kann man so sagen war unser Filmdreh auch schön anstrengend.
Wir hatten uns dazu die Filmemacher von der AGJF eingeladen und drehten unter Anleitung, alleine hätten wir das nicht hinbekommen.Wir standen vor und hinter der Kamera,besprachen die Zenen die zu drehen waren, versuchten danach die einzellnen Zenen zusammen zuschneiden ganz schön nervig da brauch man sich nicht zuwundern wenn manche Filme in ihrer Herstellung Jahre brauchen.Den Film der etwa 3-4 Minuten dauern wird schauen wir uns am 3.November anNächste Woche werden wir unsere Projektergebnisse zusammenpacken für Berlin, Tschüß bis zum 7.November